Modus

Schon vor 30 Jahren hatten die Designer Klaus Franck und Werner Sauer unter dem Leitmotiv «Sitzen ohne Führerschein» mit der FS-Linie einen Klassiker für dynamisches Sitzen geschaffen. Mit der Entwicklung von Modus übersetzten die beiden Designer das Prinzip in die Ästhetik des 21. Jahrhunderts: Der flexible, gabelförmige Rückenrahmen aus bruchfestem Hochleistungskunststoff ist mit einem austauschbaren, atmungsaktiven Hightech-Gewebe bespannt. Ganz ohne Polster passt sich die Rückenlehne wie eine stützende Haut an Form, Haltung und Bewegung an. Der atmungsaktiv gepolsterte Sitz entlastet mit seiner weich gerundeten Vorderkante die Oberschenkel und verhindert mit dem integrierten Sitzkeil ein Abrollen des Beckens. Die wegweisende Bezugs- und Polstertechnik garantiert durch ihre einfache Austauschbarkeit eine nahezu unbegrenzte Lebensdauer. Die besonders komfortable und äusserst kompakte Synchronautomatik mit Torsionsfederstäben sorgt für eine absolut körpersynchrone Absenkung von Rückenlehne und Sitzfläche. Die filigran modellierten Schwenkplatten aus hochwertigem Aluminiumdruckguss sind dabei gleichermassen Funktionswie prägnantes Gestaltungselement.

Kategorie

Bürostühle

Marke

Wilkhahn

Designer

Klaus Franck
Werner Sauer und wiege
Fritz Frenkler
Justus Kolberg.

Jahr

1994

Modus von Wilkhahn
Modus von Wilkhahn
Modus von Wilkhahn
Modus von Wilkhahn
Modus von Wilkhahn

Wünschen Sie eine Beratung oder
vermissen Sie ein bestimmtes Produkt?

T 044 204 62 62
info@ruegg-naegeli.ch